"Die Augen des Engels" !Free-TV-Premiere! und "The Factory"

Spannung pur garantiert ATV2 am Dienstag. Mit der Free-TV-Premiere von "Die Augen des Engels" geht es in die Primetime. Am Regiestuhl saß Michael Winterbottom, der in dem Drama den realen Fall der wegen Mordes angeklagten US-Amerikanerin Amanda Knox aufrollt. In der Hauptrolle glänzt Daniel Brühl, der als Journalist sich daran macht, die Wahrheit ans Licht zu bringen. John Cusack und Jennifer Carpenter überzeugen danach in dem emotionalen Thriller "The Factory" von Morgan O'Neill.

Wien, 12. Februar 2018


Die Augen des Engels !Free-TV-Premiere!
Dienstag, 13. Februar 2018, 20.15 Uhr bei ATV2

Drama, GB/I 2014
Regie: Michael Winterbottom
Mit: Daniel Brühl (Thomas), Kate Beckinsale (Simone Ford), Ava Acres (Bea), Sai Bennett (Elizabeth Pryce), Cara Delevingne (Melanie), Peter Sullivan (Elizabeth' Vater), Genevieve Gaunt (Jessica Fuller), Corrado Invernizzi (Francesco), Edoardo Gabbriellini (Roberto)
Inhalt: Ein Journalist macht sich daran, die Wahrheit hinter einem Mordfall entwirren zu wollen. Doch schon bald weiß er nicht mehr, welcher Seite er Glauben schenken soll. Zudem werden die Ermittlungen und der Prozess gegen eine schöne junge amerikanische Studentin, die in Italien bei Sexspielen ihre Mitbewohnerin umgebracht haben soll, zu einem weltweiten Ereignis. Die Medien stürzen sich genüsslich auf die schlüpfrigen Details der Tat und des Privatlebens der hübschen Angeklagten.

The Factory
Dienstag, 13. Februar 2018, 22.15 Uhr bei ATV2

Thriller, USA 2012
Regie: Morgan O'Neill
Mit: John Cusack (Mike Fletcher), Jennifer Carpenter (Kelsey Walker), Mae Whitman (Abby Fletcher), Sonya Walger (Shelley Fletcher), Dallas Roberts (Carl), Michael Trevino (Tad), Mageina Tovah (Brittany), Ksenia Solo (Emma), Katherine Waterston (Lauren)
Inhalt: Spannender und emotionaler Thriller mit John Cusack und Jennifer Carpenter: Die Polizisten Mike Fletcher und Kelsey Walker sind einem Täter auf der Spur, der bereits zahlreiche Frauen entführt haben soll. Als Mikes Tochter Abby ebenfalls verschwindet, setzen die beiden Gesetzeshüter alle Hebel in Bewegung, um die Vermissten zu finden. Als sie das Haus des Verbrechers stürmen, erwartet sie ein schauriger Anblick: Die jungen Damen werden im Keller als Geburtsmaschinen gehalten ...

1/4
thefaceofanangelc2014concordefilmverleihgmbh2hires

© © 2014 Concorde Filmverleih GmbH

  • +4+4+4
Brand logo
  • Fiction und Serien
  • ATV
Teilen
Drucken
Ihr Ansprechpartner
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.