"Heinzl und die VIPs" und "Pfusch am Bau", am Sonntag ab 19.45 Uhr bei ATV

Diesen Sonntag bei "Heinzl und die VIPs" sind die Zuseher:innen hautnah mit dabei, wenn Lugner mit seinen Tierchen ins Marchfeld zum Spargelstechen aufbricht. So geht es für Mörtel, Lydia, Sonja und Dani aufs Feld, um selbst bei der Spargelernte Hand anzulegen. Direkt danach ist bei "Pfusch am Bau" um 20.15 Uhr Günther Nussbaum im Einsatz, um die Ursache für Feuchtigkeitsprobleme in einem Ziegelmassivbau im Weinviertel zu finden.

Wien, 7. Mai 2021

Society-Experte Dominic Heinzl begleitet Richard Lugner mit seinem Tierchen ins Marchfeld. Allen voran mit dabei, sein neuestes Lieblingstier "Wildsau" Lydia, "Käfer" Sonja und "Babyelefant" Dani sowie "Bambi" Nina, die sich mit dem Baumeister im Spargelstechen üben. So geht es vor dem Essen aufs Feld, um bei der Ernte selbst Hand anzulegen. Doch Lydia hat dabei so ihre Probleme. "Mit so langen Dingern habe ich keine Erfahrung", scherzt Lydia, als ihr der Spargel abbricht. "Talent bist du keines", kontert Lugner.

Außerdem spricht Heinzl in der Sendung mit Comedian Alex Kristan und übt sich gegen Ex-Nationalteam-Goalie Robert Almer im Elfmeterschießen. Ob Almer Heinzls Bälle halten kann?

Ab Montag, den 10. Mai, ist Dominic Heinzl im Rahmen der ATV-Programmoffensive wieder montags bis freitags mit "Heinzl und die VIPs" um 20.10 Uhr im Vorabendprogramm zu sehen. Von Melissa Naschenweng, Vincent Bueno und Co. - die Zuseher:innen dürfen sich auf so viel Society wie nie zuvor freuen.

"Pfusch am Bau", um 20.15 Uhr
Julia Matzner und Wolfgang Ruetz haben sich in Frättingsdorf im Weinviertel ein generalsaniertes Ziegelmassivhaus gekauft. Doch in dem 275.000 Euro teuren Haus traten sehr schnell Feuchtigkeitsprobleme auf. Wegen dem fehlenden Entgegenkommen der Verkäuferin schalteten die beiden einen Anwalt ein. Um sich für das künftige Gerichtsverfahren zu rüsten, wünscht sich das Paar eine komplette Schadensaufstellung durch den EU-Bausachverständigen. Zur Überraschung der beiden entdeckt Günther Nussbaum eine Reihe neuer Schäden und Probleme.

Samir Omerovic und Julia Fischer haben sich vor eineinhalb Jahren im Mühlviertel einen im Jahr 2010 erbauten Ziegelmassivbau um fast eine Million Euro gekauft. Um diesen Preis würde man sich eigentlich ein perfektes Haus erwarten. Allerdings entdeckt das Paar kurz nach dem Einzug rund um die Fenster und auch an den Wänden feuchte Stellen. Zuerst vermuten die beiden, dass ein undichtes Flachdach die Ursache sein könnte. Allerdings zeigte eine Überprüfung, dass dieses dicht ist.
Nun soll Günther Nussbaums Expertise für Klarheit sorgen.

1/7
(c) ATV
  • +7+7+7
Brand logo
  • Society-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Ihr Ansprechpartner
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.