presse

"Meine letzte Chance", Start am nächsten Mittwoch, 21. März 2018, 21.20 Uhr bei ATV

Alternative Medizin ist umstritten, aber boomt. Für die einen ordinieren hier Quacksalber, für die anderen Heilsbringer - kalt lässt das Thema aber die Wenigsten. Im ATV-Format "Meine letzte Chance" werden nun vier Menschen durch ihren Weg der alternativmedizinischen Therapie begleitet. Eine Therapie, in der sich sechs Alternativmediziner - von Psychotherapeuten über Iris-Diagnostiker und Astrologen bis hin zu einem Medium - extra für diese Sendung zusammentun, um den Symptomen der Menschen auf den Grund zu gehen und sie letztendlich zu heilen. Wird es gelingen?

Wien, 14. März 2018



Bei "Meine letzte Chance" bekommen Seher Einblick in verschiedenste Welten der Alternativmedizin, werden Zeuge des Heilungsprozesses und können sich eine eigene Meinung über die Vorgehensweise der Heiler bilden. Ungewöhnliche Methoden bringen ebensolche Momente, wenn die Experten wie Arzt und Psychotherapeut Rüdiger Dahlke, Reikimeisterin Eva Maria Morokutti, Iridiologin Rita Fasel, das Medium Julia Assante und die Astrologen Andrea Buchholz und Daniel Berél Gründe für Schmerzen, Depressionen und Ängste in der Vergangenheit der Patienten suchen. Sich gemeinsam mit ihnen zurückerinnern, Traumata nochmal durchleben, durch Familienaufstellungen Verdrängtes sichtbar machen und letztlich sogar mit dem Jenseits Kontakt aufnehmen. Scharlatanerie oder einfach eine andere Art der Medizin? Ab nächstem Mittwoch um 21.20 Uhr bei ATV.

1/3
ritafaselbeifuszdeutunghires

© @ kathi unterweger

  • +3+3+3

© @ kathi unterweger

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Cornelia Doma

Head of Communication

  • Meine letzte Chance
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.