!Neu! " "Vielgeschätztes Österreich", ab 30. August um 20.15 Uhr bei ATV

Im burgenländischen Neusiedl am See befindet sich das verschlafene Antiquitäten-Schlösschen Potzneusiedl, das von Schlossherr und Chefexperten Gerhard regelmäßig für Schätztage wachgeküsst wird. Denn in Österreichs Haushalten finden sich Unmengen an Dingen, deren Wert ihren Besitzern oftmals unbekannt ist. Und so ermittelt im Schloss Potzneusiedel ab 30. August um 20.15 Uhr bei ATV eine Expertenrunde den wahren Wert von Dingen, die die Schätzwilligen mitbringen. Denn jeder von uns könnte ungeahnt einen wahren Schatz bei sich zu Hause haben...

Wien, 5. August 2020

Eine kostbare Rarität oder doch eher Kategorie Sperrmüll? Ab 30. August sind die ZuseherInnen bei ATV hautnah mit dabei, wenn in der vierteiligen Reportage "Vielgeschätztes Österreich" eine wahre Expertenrunde den Wert von Gegenständen ermittelt. ATV begleitet die Experten aber auch im Alltag. So verraten diese, auf was es im Job ankommt und worauf sie beim Sammeln von ihren Schätzen einen besonderen Wert legen.

Die Runde besteht aus dem Chefexperten Gerhard, der sich auf Ikonen spezialisiert hat, seinem Unterstützer Michael, der nicht nur bei den Vorbereitungsarbeiten für den ersten Schätztag mithilft, sondern auch Experte für Briefmarken und seltene Postkarten ist. Weiter mit dabei sind der grantelnde Wiener Manfred, seines Zeichens Münzexperte, der charmante Schmuckkenner Franziskus, der begeisterte Gemäldesammler Erich aus Osttirol, sowie der umtriebige Porzellanhändler Hartmut.

Am ersten Schätztag ist der Andrang dann auch gleich groß und Schätzwillige stehen bei den Experten Schlange. So auch Waltraud und Franz. Das Ehepaar hofft, dass der mitgebrachte Schmuck die Haushaltskassa um ein paar hundert Euro aufbessert. Ob Experte Franziskus von den Schmuckstücken angetan ist?

Zum Schätztag bringt Maria alte Münzen und Banknoten von ihrem Großvater mit. "Mein Opa war auf Montage auf der ganzen Welt", erklärt sie. Nun soll Münzexperte Manfred, der auch einen Münzsalon im Herzen Wiens betreibt, den Wert des alten Geldes ermitteln.

Für den schätzwilligen Johann steht besonders viel auf dem Spiel: Silbermünzen sollen die Sanierung seines neu eröffneten Lokals finanzieren. Ob er damit Glück hat? Manfred zeigt sich überaus erfreut über Johanns mitgebrachte Münzen, denn die entpuppen sich für den Kenner als wahre Sensation. "Das ist ja wirklich ein Schatz. Da brauchen sie ja bald einen Leibwächter", sagt der Experte, als er die mitgebrachte Münzschachtel von Johann öffnet.

1/6
(c) ATV
  • +6+6+6
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Vielgeschätztes Österreich
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.