presse

"The future of education", "Digital ethics", Martina Leibovici-Mühlberger, Gerald Hörhan und Gary Jones

  • "How to save our schools from lagging behind to leaping beyond"
  • "Digital ethics - parental guidance in times of change"
  • Innovation Speeches von Gary Jones (Area Manager Central & Eastern/Benelux Education International) und Bernhard Weingartner (Science Communicator)
Alle Sessions des "4GAMECHANGERS"-Festivals gibt es im: LIVESTREAM oder verpasste Panels zum Nachschauen unter puls4.com/4GAMECHANGERS Wien, 20. April 2018


Weiter ging es in den Nachmittag mit den Sessions und Panels "How to save our schools from lagging behind to leaping beyond" und "Digital ethics - parental guidance in times of change". Erstes Bildungsthema wurde von Heidrun Strohmeyer (Head of IT at the Federal Ministry of Education & Research), Maurizio Rossi (Co-Founder H-FARM), Dorothee Ritz (General Manager Microsoft Austria), Walter Emberger (Founder & CEO Teach for Austria), Matti Meri (Evaluator Teacher Education Estonia, Hungary) und Alejandro Plater (CEO & COO A1 Telekom Austria) erörtert. Moderation: Corinna Milborn.

Heidrun Strohmeyer (Head of IT at the Federal Ministry of Education & Research): "Es ist wichtig, ganz früh anzusetzen beim Thema Technik und Digitalisierung. Da muss man auch die Eltern miteinbinden. Wir setzen im Ministerium in diese Richtung Schwerpunkte."
Maurizio Rossi (Co-Founder H-FARM): "Wir dürfen die Kreativität der Menschen nicht killen, wir brauchen die Verschiedenheit.“
Dorothee Ritz (General Manager Microsoft Austria): "Wir müssen mit viel Energie unsere Schulen flott machen, denn unsere Schulen schauen aus wie vor 20 Jahren. Es gibt Frontalunterricht und kein individuelles Lernen."
Walter Emberger (Founder & CEO Teach for Austria): "Wir sehen, dass die Gesellschaft immer mehr gespalten wird. Bis zu einem Drittel der Bevölkerung geht uns verloren. Viele verlassen die Schule und haben keine Chance."
Matti Meri (Evaluator Teacher Education Estonia, Hungary): "Wir brauchen Lehrer, die verstehen, was bedeutet lernen, und was bedeutet lehren. Wir reden zu viel über das Lernen und zu wenig über das Lehren."
Alejandro Plater (CEO & COO A1 Telekom Austria): "Meine größte Sorge sind nicht die Kinder, sondern das sind wir, die Erwachsenen. Du lernst leichter eine Sprache, wenn du 15 bist, nicht mit 50. In Europa altert die Bevölkerung und viele Ältere haben die Kompetenzen nicht mehr, um die neuen Anforderungen zu bewältigen."

10 MIN of innovation zu "Why is Secondary Education too late for STEM?" von Gary Jones (Area Manager Central & Eastern/Benelux Education International):"We have to rethink the way we are teaching, we need to offer a hands-on, playful education."

"Digital ethics - parental guidance in times of change" - moderiert von Florian Danner:
Martina Leibovici-Mühlberger (Author & Gynaecologist): "Wir müssen uns fragen: Was machen Medien mit dem Mensch?"
Ernst Fritz-Schubert (Author & Therapist): "Schüler sollten sich nicht mit Antworten befassen, sondern mit Fragen! Fragen wie: Wer bin ich? Wohin will ich? Was macht mich aus?"
Anita Kitzberger (Philosophist): "Medienethik ist die Auseinandersetzung: wie gehen wir mit Medien um, egal ob es das Buch oder die Plattform ist."
Michael Buchinger (Influencer & Author): "Man muss sich seiner Verantwortung schon bewusst sein, wir unterschätzen alle, dass es sehr viel Leute sehen, was wir posten!"
Katharina Weiner (Personal Assistant to Jesper Juul & familylab Austria): "Ich brauche Menschen, auf die ich mich verlassen kann, die für mich da sind und mit denen ich solche Transformationen besprechen kann."
Gerald Hörhan (Founder and CEO of Investmentpunk Academy): "Es ist gut, wenn man programmieren kann, es ist gut, wenn man Marketing kann, aber es ist noch besser wenn ich weiß wie ich richtig denke."

5 MIN of innovation Bernhard Weingartner (Science Communicator)

1/5
Heidrun Strohmeyer (Head of IT at the Federal Ministry of Education & Research),
Maurizio Rossi (Co-Founder H-FARM), Dorothee Ritz (General Manager Microsoft
Austria), Walter Emberger (Founder & CEO Teach for Austria), Matti Meri
(Evaluator Teacher Education Estonia, Hungary), Alejandro Plater (CEO & COO A1
Telekom Austria), Stefan Dörfler (CEO Erste Bank)
  • +5+5+5
Brand logo
  • 4GAMECHANGERS
  • ProSiebenSat.1 PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.