presse

ATV – Die Reportage: „Mikrokosmos Flughafen“, am Samstag um 19.30 Uhr bei ATV

Urlaubszeit ist Reisezeit. In Spitzenzeiten kann der Flughafen Wien bis zu 103.000 Reisende pro Tag verzeichnen. Eine große Herausforderung für die 22.500 Beschäftigten. „ATV – Die Reportage“ ist dabei, wenn am Flughafen Wien Ausnahmezustand herrscht und gibt Antworten auf Fragen, die sich der eine oder andere Urlauber schon öfter gestellt hat.

Wien, 25. Juli 2019

Vor allem spielt für den Flughafen Wien der Faktor „Zeit“ eine große Rolle. Schneller, unkomplizierter, kundenfreundlicher soll alles ablaufen. Mittlerweise überall zu finden: die Check-In Automaten inklusive Gebäckaufgabe. Alles automatisch, damit das Schlange stehen wegfällt, aber nicht alle Passagiere sind von dieser Neuerung begeistert. Die Supervisors haben alle Hände voll zu tun und auch die Mitarbeiter in der Gepäckzentrale haben – im wahrsten Sinne des Wortes – eine Menge in der Hand. 36.000 Koffer werden am Tag verladen – händisch! Das bedeutet, dass jeder Mitarbeiter mehrere Tonnen pro Tag hebt.
Der Flughafen Wien ist mittlerweile zu einer kleinen Stadt geworden, die auf Hochbetrieb läuft. ATV beleuchtet die einzelnen Schritte und liefert dazu brisante Informationen und spannende Facts. Denn wussten Sie, dass trotz steigender Passagierzahlen, 90 Prozent der Reisenden die Sicherheitskontrolle in unter 10 Minuten passieren oder der Koffer am Band durchschnittlich 8 ½ Minuten benötigt, bis er in der Gepäckzentrale landet?

ATV – Die Reportage: „Mikrokosmos Flughafen“
Am Samstag, den 27. Juli um 19.30 Uhr bei ATV

1/4
(c) ATV
  • +4+4+4
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • ATV Die Reportage
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.