presse

!Neue Folgen! "Die Nussbaums" und „ATV-Die Reportage: Sterben für das Sixpack“ am Sonntag, den 10. Jänner, ab 20.15 Uhr bei ATV

Mission Traumhaus - so lautet das Motto der neuen Folgen von "Die Nussbaums". Günther Nussbaum und seine Freundin Sandra haben eine ehemalige Pension in Puchberg am Schneeberg als ihr neues Zuhause auserkoren. Doch bis das neue Eigenheim von der zehnköpfigen Patchwork-Family bezogen werden kann, dauert es noch. So bekommen die ZuseherInnen am Sonntag um 20.15 Uhr bei ATV Einblick in das neue Familienprojekt, das "Nussbaumhaus". Direkt danach präsentiert ATV immer sonntags neue Ausgaben von „ATV-Die Reportage“. Um 21.20 Uhr zeigt ATV in der neuen Reportage „Sterben für das Sixpack“, wie Männer ihre eigene Gesundheit für einen Sixpack aufs Spiel setzen.

Wien, 8. Januar 2021

Nachdem einige Häuser besichtigt wurden, fiel die Wahl für das neue Eigenheim auf einen Bastlertraum in Puchberg am Schneeberg. So soll eine etwas in die Jahre gekommene Pension das neue Zuhause der Familie Nussbaum werden. Der "Pfusch am Bau"-Experte hat sich zum Ziel gesetzt, das Haus in ein wahres Kunstwerk mit allen bautechnischen und gestalterischen Raffinessen zu verwandeln.

In der ersten Ausgabe sind die ZuseherInnen hautnah bei der groß angelegten Entrümpelung der alten Pension dabei. Die ehemaligen Besitzer haben das einstige Baujuwel möbliert zurückgelassen. Zum Glück hat Günther Nussbaum nicht nur einen großen Freundeskreis, sondern auch eine riesige Fangemeinde. So packen zahlreiche freiwillige Helfer beim Entrümpeln mit an. Anschließend folgt eine professionelle Besichtigung des Baubestandes. Denn eine Säule, die möglicherweise die Ursache für Risse an den Wänden ist, bereitet dem Bauexperten Sorgen. Haperts am Fundament, auf dem Nussbaum seinen Traum vom Eigenheim aufbauen will? Auch der Kanalanschluss wird gecheckt.

Außerdem in der Sendung: Günther Nussbaum ist ein begeisterter Antiquitätensammler und veranstaltet einen Flohmarkt in seiner Wohnung in Baden. "Wir haben eine Wohnung gesucht, wo wir die Sachen lagern können und jetzt planen wir alle heiligen Zeiten eine Flohmarktparty." "Ich hätte gerne das ganze Geld, das du für die Möbeln und die ganzen Sachen ausgibst, auf meinem Konto. Dann wäre ich schon Millionär", meint seine Freundin Sandra. Nun ist es an der Zeit, dass er sich von vielen seiner Herzstücke trennt.


NEU: „ATV-Die Reportage“ immer sonntags, um 21.20 Uhr bei ATV
ATV zeigt ab 10. Jänner immer sonntags um 21.20 Uhr neue Ausgaben von „ATV-Die Reportage“ und bietet seinen ZuseherInnen spannende Einblicke in verschiedenste Themen. Diesen Sonntag dreht sich dabei alles um den heißbegehrten Waschbrettbauch, für den so mancher Mann sogar die eigene Gesundheit aufs Spiel setzt.

Das Sixpack beim Mann gilt seit Jahrzehnten als das Schönheitsideal schlechthin. Der Weg zum perfekt gestrafften Waschbrettbauch ist jedoch hart und erfordert viel Disziplin. Im Fitnessstudio die Muskeln stählen allein reicht nicht, für das „perfekte Sixpack“ muss man auch Diät halten und allzu oft schießen Männer über das Ziel hinaus und begehen, für die perfekt definierten Bauchmuskeln, Raubbau am eigenen Körper. Die Fitnessstudiobesitzer Andi und Alex wissen dabei genau wovon sie reden und geben den ZuseherInnen Einblicke in ihr Leben und was passiert, wenn man falsch trainiert. Aber Training ist nur ein Weg: Denn immer mehr Männer legen sich unters Messer oder greifen zu gefährlichen Muskelaufbaupräparaten aus dem Internet. Welche Gefahren und Nebenwirkungen die Einnahme solcher Hilfsmittel birgt, erklärt Sportmediziner Johannes Zeibig.

1/9
(c) ATV/Bernhard Eder

© Bernhard Eder

  • +9+9+9

© Bernhard Eder

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Die Nussbaums
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.