presse

Bellas Weg zum Wohlfühlgewicht und eine Fahrt auf der Katstrophenstraße für Doris bei "Trucker Babes Austria", morgen um 20.15 Uhr bei ATV

Die 4. Staffel von "Trucker Babes Austria" startete bei ATV mit 7,3 Prozent Marktanteil (E12-49) erfolgreicher denn je. Durchschnittlich 127.000 ZuseherInnen (E12+) sorgten ebenfalls für einen neuen Rekordwert. Auch diesen Donnerstag nehmen die coolen Truckerinnen in der neuen Ausgabe um 20.15 Uhr bei ATV wieder volle Fahrt auf. Bella verrät, wie sie es geschafft hat, 30 Kilogramm abzunehmen, während Helga mit ihrem neuen Truck nach Ibiza unterwegs ist.

Wien, 23. September 2020

Rund um Trucker Babe Bella ist vieles neu. Sie fährt nicht mehr ganz in Pink und hat selbst eine Menge Gewicht verloren. Bella hat sich operativ 80 Prozent ihres Magens entfernen lassen um endlich nachhaltig Gewicht zu verlieren. "Ich habe jetzt 30 Kilo abgenommen und habe das durch eine Magenverkleinerung geschafft." Durch den Gewichtsverlust sollen auch ihre körperliche Beschwerden wie Rücken- und Knieschmerzen aufgehört haben. "Das ist einfach ein Traum", meint Bella und fühlt sich wie ein neuer Mensch.

Helga ist weiterhin auf dem Weg nach Ibiza. Das Trucker Babe führt eine große Ladung steirisches Holz auf die balearische Insel Ibiza. Sie ist mit ihrer neuen Zugmaschine unterwegs, der sie den royalen Namen Willem Alexander gegeben hat. Zwischen den beiden ergibt sich im Laufe der ersten Reise so etwas wie eine harmonische Beziehung. Doch nicht alles klappt auf dem Trip: Helga ist plötzlich als einziger Truck auf der Autobahn und es macht den Anschein, als fährt sie im Wochenendfahrverbot. War sie schlecht informiert oder die Route nicht gut geplant? In jedem Fall: würde Helga im Fahrverbot erwischt werden, wäre das ein teurer Spaß…

Holzwagenfahrerin Doris begibt sich auf eine der gefährlichsten Forststraßen ihres Arbeitsgebietes: die sogenannte Katastrophenstraße. Die Straße hat in den vergangenen Jahren ihrem Namen oft genug Ehre gemacht, denn sie lässt sich einfach nicht befestigen und jeder der sie befährt muss damit rechnen eine Steinlawine auszulösen. Ausgerechnet dort liegt aber Holz, das Doris holen soll und so muss sich die steirische Truckerin auf eine herausfordernde Fahrt machen. "Es ist mutig, diese steilen Straßen mit einer vollen Beladung runterzufahren", sagt Oberförster Franz über Doris Arbeit.

1/6
(c) ATV
  • +6+6+6
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Trucker Babes
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.