presse

Bis zu 180.000 Seher gaben bei ATV "Tutto Gas", Lignano-Reportage macht ATV zum erfolgreichsten Privatfernsehsender der Primetime

Bis zu 180.000 Seher verfolgten gestern die Reportage "Alarmzustand in Lignano - Österreicher im Pfingstrausch", im Schnitt waren 149.000 Seher dabei. Die Sendung über die Spring-Break-Veranstaltun...

Bis zu 180.000 Seher verfolgten gestern die Reportage "Alarmzustand in Lignano - Österreicher im Pfingstrausch", im Schnitt waren 149.000 Seher dabei. Die Sendung über die Spring-Break-Veranstaltung mit dem Motto "Tutto Gas" erreichte in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 9,7 %, bei den jungen Sehern zwischen 12 und 29 Jahren einen Anteil von 10,6 %. Damit war ATV zur Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) erfolgreicher Privatfernsehsender.

Wien, 8. Juni 2018



Den gestrigen Donnerstag schloss ATV mit einem Tagesmarktanteil von 6,0 % und steht somit bei einem Monatsmarktanteil von 4,8 %. Der zweite und letzte Teil der Reportage, die das Pfingstwochenende in Lignano aus Sicht der Feiernden sowie der vor Ort tätigen Polizisten zeigt, wird nächsten Donnerstag um 20.15 Uhr bei ATV gezeigt.

1/4
italienischeundoesterreichischeexekutivearbeitetzusammenhires
  • +4+4+4
Brand logo
Ihr Kontakt

Cornelia Doma

Geschäftsleitung Marketing and Communications

  • ATV Die Reportage
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Außergewöhnliche Österreicher:innen - in „Very Good for Hollywood“ & „Junges Geld“ ab 3. Jänner 2023 auf ZAPPN & PULS 4

Stephanie WolochStephanie WolochStephanie Woloch
Österreich ist „Very Good for Hollywood“: Ambros‘ „Blume aus dem Gemeindebau“ Evie & mehr zeigen um 20:15 Uhr, wie Austro-Exporte heute in L.A. leben. Vom verrückten Käse-Imperium & heimischen Selfmade-Millionären handelt „Junges Geld“ um 21:20 Uhr.