presse

Bis zu 211.000 Seher bei „Teenager werden Mütter“ (E 12+)

14 % Marktanteil für ATV-Jungmamas (E 12-49), ATV erfolgreichster Privatsender der Primetime.

Wien, 25. Januar 2019

ATV war gestern zur Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) mit den Eigenproduktionen „Teenager werden Mütter“ und „Generation Zukunft“ erfolgreichster Privatsender der Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) (E 12-49). Um 20.15 Uhr erreichte „Teenager werden Mütter“ in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 14,0 %. Die im Anschluss ab 21.30 Uhr ausgestrahlte Jugendstudie „Generation Zukunft“ schaffte 8,3 % Marktanteil (E 12-49). In der für die werbetreibende Wirtschaft besonders wichtigen Zielgruppe der jungen Frauen bis 29 Jahre war „Teenager werden Mütter“ mit einem Marktanteil von 14,6 % die erfolgreichste Sendung der Primetime.

Die aktuelle 13. Staffel hält nach drei ausgestrahlten Folgen bei durchschnittlich 184.000 Sehern (E 12+), fünf weitere Folgen stehen an. Mit „Tinderreisen“ startet nächste Woche ein weiteres junges Format in die erfolgreiche Donnerstagsprogrammierung, dann werden gleich drei Eigenproduktionen en suite mit neuen Folgen die ATV-Seher unterhalten. ATV konnte den gestrigen Donnerstag mit einem Tagesmarktanteil von 6,5 % (E 12-49) schließen.

Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Teenager werden Mütter
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.