ATV-Programm 2021: Die Highlights im Frühjahr

ATV startet ins Frühjahr 2021 mit zahlreichen Eigenproduktionen. Neben neuen Formaten wie "Roadtrip Austria", "Geil!" und "Donauinsel – leiwand am Eiland", können sich die ZuseherInnen auf die Fortsetzung von Klassikern wie "Das Geschäft mit der Liebe", "Amore unter Palmen" und "Mein Gemeindebau" freuen. Neben der Reportage "Im Fokus: Pistenzauber trifft Pandemie" aus der ATV News-Redaktion, zeigt ATV auch erstmals das neue Crime-Format "Österreichs ungelöste Fälle".

Wien, 17. Februar 2021

"Das Geschäft mit der Liebe", am 3. März um 20.15 Uhr
Das ATV-Kultformat startet in die 7. Staffel. Die liebeshungrigen Single-Männer geben in neun Ausgaben wieder Vollgas bei der Frauensuche. Mit dabei sind Gerhard Klein, Harald Mosgöller, Heinz Novak, Karl Berger, Robert Nissel und Sergej Iwanow. Die Suche nach der idealen Partnerin erstreckt sich dabei von Österreich über Tschechien bis in die Ostslowakei.

"Roadtrip Austria", am 4. März um 21.30 Uhr
ATV wagt das TV-Experiment und schickt fünf Jugendliche auf einen Roadtrip der besonderen Art. "Tinderreisen-King" Luis, Nike, Ronny, Jeanne und Dora machen sich auf eine Reise quer durch Österreich. Auf der mehrtägigen Entdeckungstour werden sie aber von keinen Kamerateams begleitet, sondern filmen sich wie die großen Social-Media-Influencer mit Gimbal-Cams, 360°-Kameras und Drohnen.

"Im Fokus: Pistenzauber trifft Pandemie", am 10. März um 22:20 Uhr
Warum sperren die Skigebiete trotz Corona-Ansteckungsgefahr und Lockdowns überhaupt auf? Und wie gehen die Gemeinden wie Kitzbühel und Schladming mit der massiven Flaute um? ATV-Moderatorin Jenny Laimer und ATV-Reporter Florian Tietze forschen in Österreichs Skigebieten nach und sprechen mit Betroffenen, Entscheidungsträgern und Kritikern. Direkt danach um 23.15 Uhr spricht ATV-Moderator Meinrad Knapp bei "Der Talk – Piste. Pandemie. Pleitewelle“ mit einer hochkarätigen Runde aus Politikern, Betroffenen und Experten über die Auswirkungen der Corona-Pandemie in den heimischen Skigebieten.

"Geil! So treibt's Österreich", am 11. März um 21.45 Uhr
Viel zu oft wird nur darüber gesprochen, nun lässt ATV Taten folgen: Alles rund um das Thema Sex kommt zurück auf Österreichs Bildschirme. Influencerin Nadine Mayerhofer und eine Gruppe von mutigen „Sex-Test-Dummies" gehen in insgesamt neun Folgen den neuesten Trends und Fetischen auf den Grund und liefern ein Update für alle, die wissen wollen, was in Sachen Sex angesagt ist und womit sich unsere Jugend heute konfrontiert sieht.

"Lockdown – nachher ist man immer gscheiter", am 20. März um 20.15 Uhr
Anlässlich des einjährigen Jubiläums der Corona-Pandemie blickt ATV in der dreiteiligen Reportagereihe in unterhaltsamer Weise auf Österreich in der Phase des ersten Lockdowns zurück. Eine Kabarett-Expertenrunde lässt die skurrilsten Ereignisse dieser Ausnahmesituation, die besten Memes, virale Videos und geheime Lockdown-Tagebücher Revue passieren - denn nur mit Humor kann unser Land geheilt werden. Mit dabei: Schauspielerin Kristina Sprenger, ATV-Anchor Meinrad Knapp, Physiker Werner Gruber sowie Bierparteichef und Turbobier-Sänger Marco Pogo.

"Mein Gemeindebau", am 1. April um 20.15 Uhr
ATV blickt ab 1. April in der neuen, fünften Staffel wieder in die Gemeindebauten Wiens und zeigt heitere und kuriose Episoden des Zusammenlebens im sozialen Wohnbau. Hier präsentieren Herr und Frau Wiener ihr Leben und lassen die SeherInnen daran teilhaben, was sie glücklich macht oder ärgert. Natürlich wieder mit dabei: Herr Doser und Tamara.

"Ungelöst - Cold Case Austria", am 10. April um 20.15 Uhr
Mehr als 11.000 Abgängigkeiten wurden 2019 in den örtlich zuständigen Polizeiinspektionen in Österreich angezeigt. Über 98 Prozent der Fälle konnte die Polizei klären. Doch es gibt eben diese 2 Prozent an ungeklärten Fällen, die für alle Angehörigen eine belastende Ungewissheit bedeutet und den Behörden zu schaffen machen. ATV widmet sich in der neuen, vierteiligen Reportagereihe mysteriösen Cold-Case-Fällen, bei denen die Personen bis heute als vermisst gelten.

"Pfusch am Bau" und "Mein Recht", am 11. April ab 20.15 Uhr
EU-Bausachverständiger Günther Nussbaum und Dr. Christian Horwath sind zurück und kämpfen ab 11.April bei ATV für das Recht der BürgerInnen. Die ZuseherInnen dürfen sich bei der 17. Staffel "Pfusch am Bau" über sechs neue Ausgaben und bei 7. Staffel "Mein Recht!- Ich geb' nicht auf!" über vier neue Folgen freuen.

"Amore unter Palmen", 21. April um 20.15 Uhr
Bei ATV regiert wieder die Romantik, denn „Amore unter Palmen“ ist zurück. Österreichische Singles, die sich übers Internet in einen Partner in einem fernen Land verliebt haben, treffen in „Amore unter Palmen“ erstmals ihre vermeintlich bessere Hälfte. Was wird’s? Amore oder Fiasko unter Palmen? Das erfährt man in der 3. Staffel des Erfolgsformats, in dem gleich vier Verliebte ihre Liebesreisen antreten. Auch Dauerbrenner Harry ist wieder mit von der Partie sowie Innsbruckerin Andrea.

"Bauer sucht Frau - die 2. Chance", ab April/ Mai 2021
„Bauer sucht Frau“-Fans können sich freuen, denn bevor es mit der 18. Staffel des Erfolgsformats im Juni weitergeht, gibt es ein Wiedersehen mit dem einen oder anderen bekannten Single-Bauern. Alte Bekannte des ATV-Erfolgsformat nutzen ihre zweite Chance und stürzen sich erneut in ein großes Liebesabenteuer.

"Nachbarschaftsstreit", am 8. Mai um 20.15 Uhr
ATV zeigt ab 8. Mai exklusiv wahre Härtefälle in der Nachbarschaft. Denn wo Menschen Tür an Tür zusammenleben, da sind Missverständnisse und Streitigkeiten vorprogrammiert. So begleitet ATV in insgesamt vier Folgen der 3. Staffel „Streithanseln“ bei ihren Auseinandersetzungen.

"Donauinsel – leiwand am Eiland", am 27. Mai um 20.15 Uhr
Das bunte Treiben der Donauinsulaner. Ob gechillt in der Liege, feiernd in den Lokalen oder nackt im FKK-Bereich, am Eiland ist's immer leiwand. ATV hat in vier Ausgaben ein Potpourri an Menschen, die ihre Freizeit gerne auf der Insel verbringen und dort auch gerne nicht nur die Seele baumeln lassen vor der Kamera.

1/9
(c) ATV
  • +9+9+9
Brand logo
  • ATV
Teilen
Drucken
Ihr Ansprechpartner
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.