presse

Beste Staffel der Formatgeschichte mit 12,4 Prozent Marktanteil bei "Das Geschäft mit der Liebe"

* Mit einem Staffelschnitt von 12,4 Prozent Marktanteil (E12-49) konnte sich die 7. Staffel "Das Geschäft mit der Liebe" um 8 Prozent gegenüber Vorjahr steigern und war damit die erfolgreich...

  • Mit einem Staffelschnitt von 12,4 Prozent Marktanteil (E12-49) konnte sich die 7. Staffel "Das Geschäft mit der Liebe" um 8 Prozent gegenüber Vorjahr steigern und war damit die erfolgreichste Staffel seit Formatbestehen.
  • Durchschnittlich verfolgten 213.000 Zuseher:innen die neuen Abenteuer von Harald Mosgöller, Karl Berger, Gerhard Klein, Heinz Novak und Sergej Iwanow.
  • Insgesamt sahen über 1,8 Millionen Zuseher:innen* die siebte Staffel.
Wien, 15. April 2021

Von Karl Berger und Gerhard Kleins Männerduellen bis zum plötzlichen Heiratsantrag von Harald Mosgöller - die siebte Staffel "Das Geschäft mit der Liebe" war an spannenden Liebesabenteuern nicht zu überbieten.
Diese ging gestern Abend mit einer Doppelfolge zu Ende. Die Sendung um 20:15 Uhr begeisterte 12,6 Prozent der 12- bis 49-jährigen Fernsehenden sowie durchschnittlich 220.700 Zuseher:innen (E12+). Die Anschlussfolge erreichte 12,9 Prozent Marktanteil (E12-49) und 210.700 Seher:innen (E12+) im Schnitt.

Mit einem Staffelschnitt von 12,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe (E12-49) konnte sich die Staffel im Vergleich zum Vorjahr um +8 Prozent steigern und verzeichnete damit die erfolgreichste Staffel seit Bestehen. Im Schnitt verfolgten 213.000 Zuseher:innen Karl Berger, Gerhard Klein und Sergej Iwanow bei ihrer großen Liebessuche in der Slowakei.
Die Reichweitenstärkste Folge am 24. März erreichte 261.000 Seher:innen und war somit die zweitstärkste Folge in der Geschichte von "Das Geschäft mit der Liebe".

Die gesamte siebte Staffel "Das Geschäft mit der Liebe" sahen über 1,8 Millionen Zuseher:innen*.

ATV war gestern sowohl der meistgesehene Privat-TV-Sender der Primetime, sowie auch des gesamten Tages bei den 12- bis 49-jährigen Fernsehenden.

*WSK: Der weiteste Seherkreis enthält alle Zuschauer:innen, die zumindest 1 Minute konsekutiv die 7. Staffel "Das Geschäft mit der Liebe" (inkl. WH) auf ATV gesehen haben (E12+).

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E12+/ E12-49/, ab 13.05. vorläufig gewichtet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius Reporting

(c) ATV
Brand logo
  • Das Geschäft mit der Liebe
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

Pressemitteilungen

Pro und Contra am Mittwoch um 20:15 Uhr auf PULS 24 aus Kindberg in der Steiermark: Asyl auf Herbergssuche – Kein Platz in Österreich?

Adrian HinterreitherAdrian HinterreitherAdrian Hinterreither
Die Unterbringung von Geflüchteten sorgt österreichweit für Streit, auch in Kindberg. Pro und Contra Spezial diskutiert diesen Konflikt sowie die gesamtösterreichische Asylproblematik mit den zuständigen Politiker:innen und Einwohner:innen vor Ort.