Frauenpower und Urlaubsneulinge bei "First Dates Austria" und "Urlaub für Anfänger", morgen ab 20.15 Uhr bei ATV

„Manchmal beleidige ich Leute und das ist mein Flirten“, meint die 19-jährige Kathi als sie auf ihr Blind Date wartet. Ob es dieses Mal besser laufen wird? Bei ATV sprühen morgen um 20.15 Uhr wieder die Funken, wenn Österreichs Singles im „First Dates“-Restaurant erstmals aufeinandertreffen. In "Urlaub für Anfänger" um 21.20 Uhr geht es für Mutter Mathilde und ihren Sohn nach Mumbai, während Jungmama Mimi mit ihrer Tochter und ihren Eltern nach Zypern reist.

Wien, 18. Juni 2019

Ein besonderes Date kann der 21-jährige Markus aus dem oberösterreichischen Pennewang erwarten: denn sein Blind Date Kathi (19) aus Baden hat so gar keine Lust auf ein normales Leben. Schon ihr ganzes Leben lang Single, sucht sie jetzt bei „First Dates Austria“ nach einem passenden Partner. Wie sie dem jungen Einzelhandelskaufmann gefällt? Er will vor allem eines: Mit seiner freundlichen und offenen Art überzeugen. Auch Gemeinsamkeiten sind zumindest schnell gefunden, denn beide genießen noch das Hotel Mama und hören gerne Schlager. Auch wenn Kathi über einen etwas anderen Weg zu diesem Musikstil gefunden hat: „Kennst du das, wenn du etwas hasst und es machst, weil es lustig ist, und dann magst du es plötzlich?“

„Prickelnd“ wird es beim ersten Date zwischen Manuela und Mario. Die 33-Jährige Powerfrau aus Innsbruck weiß nicht nur, was sie will, sondern steht auch ordentlich auf PS. Doch davon lässt sich Mario nicht so leicht einschüchtern. Im Gegenteil – ihren Beruf als Fahrtechnik-Instruktorin und die geballte Frauenpower findet der 34-jährige Postzusteller aus Strobl in Salzburg besonders spannend: „Das hat schon eine gewisse Erotik, eine Frau im LKW.“ Die Chemie scheint zwischen den beiden zu stimmen. Doch wie steht sie dazu, dass ihr Gegenüber bereits ein Kind hat? Immerhin träumt sie selbst davon einmal mit ihrem Partner eine Familie zu gründen.

Auch der 61-jährige Heimo aus dem oberösterreichischen Kronstorf steht auf Geschwindigkeit und kann es kaum erwarten eine Frau zu treffen, die diese Leidenschaft mit ihm teilt. Wie passend, dass auch sein Blind Date Hildegard (59) aus Hallein mit dem Motorradfahren eine Vergangenheit teilt. Hildegards anfängliche Nervosität ist schnell wie weggeblasen, als ihr Heimo von seinem Schlaganfall erzählt: „Ich bin beeindruckt, dass es ihm wieder so gut geht und er sich durchgebissen hat.“ Barkeeper Marcus findet, dass es zwischen den beiden funkt und hilft noch einmal mit passenden Drinks nach. Heimos charmante Art scheint bei der 59-Jährigen zu wirken und sie findet nicht nur an seinem Aussehen, sondern auch an der ähnlichen Vergangenheit Gefallen.

„Urlaub für Anfänger“, um 21.20 Uhr bei ATV

„I werd narrisch“ sagt die 62-jährige Mathilde aus dem burgenländischen Oberkohlstätten als sie die Reisedestination Indien am Flughafen Wien erfährt. Erfolgreich angekommen, stürzen sich Mathilde und ihr 24-jähriger Sohn Stefan ins Abenteuer und entdecken unter anderem beim Besuch im Slum Dharavi einen bunten Hochzeitsumzug. Dass „scharf“ in der indischen Küche auch tatsächlich scharf ist, muss Stefan nach den ersten paar Bissen bei indischem Street-Food bitterböse feststellen. „Ich esse gern scharf, aber ich bin rot angelaufen, habe zum Husten begonnen und im Endeffekt hat es mich leicht gedreht.“ Doch am nächsten Morgen wird schon für die Gesundheit gesorgt. Denn beim Lach-Yoga kommt jeder auf seine Kosten.

„Wir freuen uns riesig, dass wir jetzt wirklich in den Urlaub fliegen können“, sagt die 23-jährige Jungmama Mimi aus Wien Floridsdorf, die mit ihrer 3-jährigen Tochter Leonie und ihren Eltern Iveta und Ernst nach Zypern fliegt. Aber wo ist Zypern? Doch nicht in Österreich? Die anfängliche Verwirrung ist sehr groß. Umso größer ist dann die Freude bei der Ankunft auf der Insel im All-Inclusive-Ressort samt Privatpool. Zum ersten Mal am Meer muss dann auch tatsächlich festgestellt werden, dass Salzwasser auch tatsächlich nach Salz schmeckt. Gleich das Salzwasser gekostet, weiß Ernst sofort was man damit am besten machen könnte: "Da könnte man ein Surfleisch einlegen." Und der sprichwörtlich wilde Ritt nimmt seinen Lauf…

1/11
(c) ATV/ Thomas Salamonski

© Thomas Salamonski

  • +11+11+11
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • First Dates Austria
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.