presse

Info-Offensive zu Jahresbeginn: "PULS 4 SPEZIAL: ÖSTERREICH FRAGT DEN KANZLER" am Donnerstag LIVE um 20:15 Uhr mit Bundeskanzler Karl Nehammer

PULS 4 mit Public-Value-Schwerpunkten zum Jahresbeginn immer donnerstags zur Primetime. Start mit großer Bürger:innen-Fragestunde mit Bundeskanzler Nehammer. Weitere PULS 4 Info-Highlights im Haupt...

PULS 4 mit Public-Value-Schwerpunkten zum Jahresbeginn immer donnerstags zur Primetime. Start mit großer Bürger:innen-Fragestunde mit Bundeskanzler Nehammer. Weitere PULS 4 Info-Highlights im Hauptabend am 27. Jänner und 3. Februar zur Impfpflicht und den Auswirkungen von Corona auf unsere Kleinsten.

Wien, 17. Januar 2022

Kaum ist das Jahr 2022 gestartet, schon präsentiert PULS 4 neue Public -Value-Highlights zur Primetime. Zum Jahresstart führt PULS 4 Infochefin Corinna Milborn immer donnerstags LIVE um 20:15 Uhr mit hochkarätigen Gästen, spannenden Diskussionen und unter aktiver Einbeziehung der Zuseher:innen durch den Fernsehabend. Los geht`s bereits am 20. Jänner um 20:15 Uhr mit dem „PULS 4 SPEZIAL: ÖSTERREICH FRAGT DEN KANZLER“. Bundeskanzler Karl Nehammer stellt sich dabei eine ganze Stunde lang live den brennendsten Fragen der Österreicher:innen.

PULS 4 Infochefin Corinna Milborn und der stellvertretende Chefredakteur der „Kleinen Zeitung“ Michael Jungwirth führen durch den Abend. Die Fragen können vorab per Video, Mail oder via Social Media eingesandt werden. Zudem können alle Zuseher:innen via Voting auf der kostenlosen Streaming-App ZAPPN ihre Meinung zu den wichtigsten Themen, die Österreich beschäftigen, abgeben.

Am Donnerstag, 27. Jänner, um 20:15 Uhr wartet bereits das nächste Live-Fernsehhighlight mit einem „PULS 4 SPEZIAL: IMPFPFLICHT - IST DAS DIE LÖSUNG?“. Die Impfpflicht soll kommen, aber ist sie die Lösung? Immer mehr Vertreter:innen aus Politik, Wirtschaft und dem Gesundheitswesen zweifeln die Wirksamkeit dieser umstrittenen Maßnahme an. Corinna Milborn lässt Entscheider:innen und Zweifler:innen in ihrer Sendung miteinander diskutieren und beantwortet offene Fragen zum Aufreger-Thema der letzten Wochen.


Welch gravierenden Folgen die Coronakrise nach nun knapp zwei Jahren auf unsere Kinder hat, will PULS 4 am 3. Februar live um 20:15 Uhr thematisieren. Die unmittelbaren und langfristigen Auswirkungen der Pandemie treffen unsere Kinder mit voller Härte. Ein „PULS 4 SPEZIAL: GENERATION CORONA – WIE DIE PANDEMIE UNSERE KINDER KRANK MACHT“ rückt jene in den Fokus, die es nun am meisten zu schützen gilt: Unsere Kinder. Was wird 2022 für die tausenden Kinder, Jugendlichen und auch Babys getan, die an "Long Covid" erkrankt sind? PULS 4 stellt in einer Spezialsendung die körperliche und psychische Belastung von Kindern und der nächsten Generation durch Corona in den Mittelpunkt und lässt Betroffene und renommierte Expert:innen wie Paul Plener, Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Wiener AKH, Peter Stippl, Präsident des Österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie, Anna Maria Cavini, Kinder- und Jugendfachärztin, den Neurologen Michael Stingl, und den Zukunftsforscher Andreas Reiter zu Wort kommen.

Wie stelle ich meine Frage?
Fragen können entweder per Formular unter PULS 4, per Mail direkt an spezial@puls4.com oder auf Instagram oder Facebook an den PULS 4-Kanal geschickt und selbstgemachte Videos hochgeladen werden.

„PULS 4 SPEZIAL: ÖSTERREICH FRAGT DEN KANZLER“ am Donnerstag, 20. Jänner, LIVE um 20:15 Uhr auf PULS 4 und in der ZAPPN App.

(c) PULS 4
Brand logo
Ihr Kontakt

Adrian Hinterreither

Senior Communication Manager

  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...