Mit ANDY BORG auf hoher See, ATV Die Reportage: Metalcruise & Andy Borg – 2teilig!, am 26. September sowie 3. Oktober um 22.20 Uhr bei ATV

Die einen hassen sie, die anderen lieben sie. Das gilt für die Kreuzfahrt ebenso wie für die doch recht unterschiedlichen Musikrichtungen Schlager und Heavy Metal. Auf hoher See hat „ATV Die Reportage“ für zwei Folgen Kurs auf Bands und Fans genommen. Wonach suchen sie, was erleben sie und wie nahe kommen sie auf See ihren großen Idolen und Stars? Eine Erlebnisreise von ausgelassenen Hardrockern und eingefleischten Schlagerliebhabern.

Wien, 12. September 2018


Die Klischees über Kreuzfahrten sind so bekannt wie das TV-Traumschiff. Ein schwimmender Koloss schiebt sich von Hafen zu Hafen, während sich an Bord mehrere Tausend Menschen sorgenfrei der leichten Unterhaltung hingeben. Auf diese Vorstellung vom ultimativen Traumurlaub setzt die Schlagerkreuzfahrt, die von Genua über Malta nach Barcelona führt, beschwingt noch eines drauf: 800 Fans schweben mit den Edlseern, Andy Borg, den Grubertalern, dem Nockalmquintett und Monika Martin eine Woche lang im siebten Schlagerschiffshimmel.
Auch die 2000 Herren und Damen der Full Metal Cruise von Mallorca über Valencia nach Marseille sind hochgradig suchtgefährdet nach der lautesten Kreuzfahrt Europas. Die eingeschworene Community will mit dem nötigen Treibstoff im Blut und zwanzig Bands in ihre Musik abtauchen. Tatsächlich haben Hard Rock und Kreuzfahrtschiffe die bemerkenswerte Eigenschaft, die Zeit entgleiten zu lassen. Untermalt vom lauten Bass, ohne Handyempfang, Internet oder Nachrichten über die Weltlage verschmelzen die Tage zu einem wohligen Wiederholungsbrei aus Happy Hour und Headbangen.

FOLGE 1 – BESCHWINGT UND BESCHWIPST AUF HOHER SEE
Während die Edlseer in Genua gerade über die Größe des Schiffs staunen und ihre Kabinen beziehen, sind die ersten Fans schon längst dabei die Qualität der „All inclusive“-Getränkebar auf Herz und Leber zu prüfen. Schon bei der Ausfahrt aus dem Hafen treffen Fans und Musiker bei Champagner aufeinander – so nah wie bei keinem klassischen Konzert – sitzen sie gemeinsam an der Bar. Neben den Getränken scheint auch die gute Stimmung inklusive zu sein. Das ist das Schönste für eingeschworene Fans wie Friedl und Charly.

Ein paar Adria-Meilen weiter im sonnigen Palma de Mallorca startet die Full Metal Cruise, die Kreuzfahrt für den gut verdienenden Hardrocker und Headbanger. Eine alkoholreiche Woche liegt vor ihnen. Roland und Martina kennen das Suchtpotential: Sie sind schon zum dritten Mal mit an Bord. Unter den 2000 Metalheads gibt es aber auch Debutanten wie Max und Irmgard, die lange auf ihren Traum auf hoher See gespart haben. Das Auftaktkonzert spendiert Metal-Legende Udo Dirkschneider. Bis vier, fünf Uhr morgens schmeißen sich die schweren Knochen durch den Lärmdschungel. „Bloß nicht klein beigeben“ lautet bei den Gästen die Devise, denn das ist die Party deines Lebens.

Der nächste Morgen auf der MSC Seaview beginnt standesgemäß bei einer Schlagerkreuzfahrt mit einem Frühschoppen. Selbst Andy Borg verzichtet bei diesem Ausblick auf seinen Schönheitsschlaf. Am Weg nach Neapel begeistern die Grubertaler das achtzehnte Stockwerk des riesigen Schiffs mit Volksmusik. Im Anschluss haben die waschechten Tiroler einen Landgang auf die idyllische Insel Capri mit ihren Fans geplant.

Auf dem Heavy Metal Cruiser kurieren derweil noch alle ihren Kater vom Vortag aus. Auch die Küche hat sich auf die Gäste eingestellt. Nach dieser Stärkung schmeißt sich auch der klapprigste Metaller auf das Sonnendeck oder zum populärsten Treffpunkt, dem Merchandise-Stand – Wartezeit bis zu drei Stunden.

1/5
andyborgjugendliebepr2018cagenturtextourdagmarambach2hires
  • +5+5+5
Brand logo
  • ATV Die Reportage
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.