presse

PULS 24 startet Newsoffensive mit Hightech-Studio, Newsroom LIVE um 19:55 Uhr, CNN-Breaking-News und Doppelmoderation

PULS 24 baut sein Angebot für Zuseher:innen weiter aus und startet mit einem brandneuen Studio, Ausbau der internationalen Berichterstattung, dem Newsroom LIVE auf neuem Sendeplatz um 19:55 Uhr und...

PULS 24 baut sein Angebot für Zuseher:innen weiter aus und startet mit einem brandneuen Studio, Ausbau der internationalen Berichterstattung, dem Newsroom LIVE auf neuem Sendeplatz um 19:55 Uhr und René Ach und Bianca Ambros in Kürze im Doppel.

Wien, 25. April 2022

PULS 24 bietet seinen Zuseher:innen in Zeiten der Krise von Pandemie bis zum Ukraine-Krieg sachliche Information mit Hintergründen und Analysen von Expert:innen aus erster Hand. In fordernden Zeiten haben viele Menschen ein großes Bedürfnis nach hochwertigem und objektivem Qualitätsjournalismus. PULS 24 verfügt über einen großen Pool an führenden Topexpert:innen aus allen Bereichen. Einordnung und Erklären bieten in Zeiten von Fake News und in einer immer komplexer werdenden Nachrichtenwelt Sicherheit und geben Orientierung.

Mit exklusiven Geschichten und hochkarätigen Gästen sorgt PULS 24 über die österreichischen Grenzen hinweg für Gesprächsstoff: Von der Live-Übertragung der Benefizkonzerte für die Ukraine, der Rede des ukrainischen Präsidenten am Wiener Heldenplatz und dem skurrilen Interview des stellvertretenden Botschafters Russlands mit News Anchor Thomas Mohr. Bis hin zur kontroversen Diskussion zum Ibiza-Urteil zwischen Florian Klenk und Johann Gudenus bei den Politik-Insidern und dem ersten Exklusiv-Interview mit Julian Hessenthaler nach dessen Verurteilung.

PULS 24 freut sich großer Beliebtheit und wächst sowohl im TV als auch auf puls24.at und in der führenden Streaming App ZAPPN. Kein anderer News Sender hatte in den ersten zwei Jahren so hohe Reichweiten wie PULS 24. Der junge Newssender erreichte etwa im Zeitraum von 24. Februar bis 25. April rund 1,5 Millionen Österreicher:innen (WSK, E12+) mit Spezial-Sendungen zum Krieg in der Ukraine mit rund 400 Stunden Sendezeit.

PULS 24 baut sein Angebot für die Zuseher:innen nun weiter aus. PULS 24 Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner: „In Zeiten der Reizüberflutung und des Informationsüberangebots braucht es seriösen Journalismus, Fakten und Einordnung mehr denn je. PULS 24 bietet täglich die neuesten Breaking-News in Österreich und weltweit, berichtet zuerst und setzt Themen und Akzente. Mit der News-Offensive wollen wir diesem Anspruch noch stärker gerecht werden.“

PULS 24 News-Offensive

- Ab sofort berichtet PULS 24 aus dem brandneuen Studio, technisch auf dem aktuellsten Stand, sehr gute Möglichkeit zur Visualisierung und zur grafischen Aufbereitung komplexer Zusammenhänge.

- Das Studio verfügt über bis zu vier über die Regie bedienbare Kameras, davon ein schienengebundener Kameraroboter und eine ca. 13 Quadratmeter hochauflösende Video LED-Wall zur Darstellung komplexer Bildinhalte im Background, die besonders energiesparend ist. Die innovativen On-Air Grafiken bieten den Zuseher:innen noch mehr Überblick und Orientierung.

- Um das internationale Geschehen noch besser einfangen zu können, bietet PULS 24 ab sofort CNN Breaking News und Berichterstattung aus der ganzen Welt. Im Zuge der Zusammenarbeit mit dem renommierten Newssender erwartet die PULS 24 Seher:innen und User:innen CNN News Content in Video und Text.

- PULS 24 Newsroom LIVE ab sofort mit neuem Sendeplatz um 19:55 Uhr

- In einem weiteren Schritt startet zudem in Kürze eine Doppelmoderation mit den erfahrenen Moderator:innen René Ach und Bianca Ambros

1/3
(c) PULS 24 / Michael Edelmayer
© Michael Edelmayer
Alle Bilder herunterladen
  • +3+3+3
© Michael Edelmayer
Alle Bilder herunterladen
Brand logo
Ihr Kontakt

Adrian Hinterreither

Senior Communication Manager

  • PULS 24
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...