presse

PULS 4 ab 28. Jänner 2008

PULS 4 ab 28. Jänner 2008 – Österreichs viertes Vollprogramm startet früher als geplant

Wien, 9. Januar 2008

PULS 4, Österreichs vierter TV-Sender, startet bereits früher als geplant: nämlich am 28. Jänner 2008 mit einer Launchphase, die bis 4. April 2008 abgeschlossen sein wird. Bereits jetzt ist der Sender – noch unter dem Namen PULS TV, das im August 2007 von ProSiebenSat.1 in Österreich übernommen wurde und nun zu PULS 4 ausgebaut wird – in jedem guten Kabelnetz, via digitalen Satelliten, über DVB-T in allen Landeshauptstädten und Umgebung sowie mobil über den Handybetreiber „3“ empfangbar. Ab Montag den 28. Jänner 2008 bringt PULS 4, der vierte TV-Sender in und für Österreich, tägliche Eigenproduktionen von Frühstücksfernsehen und Live-Magazinen, 12 Newssendungen bis hin zur Übertragung von österreichischen Live-Events sowie eigenen Talksendungen. Dazu kommen täglich Spielfilme und Serien aus Hollywood. PULS 4 ist Österreichs viertes Vollprogramm, ein Sender für urbane, mobile und selbstbewusste Menschen, aus dem Hause ProSiebenSat.1 in Österreich.

Am 28. Jänner 2008 um 18 Uhr geht der neue österreichweite TV-Sender PULS 4 live auf Sendung. PULS 4 setzt auf seine 4 Programmsäulen: Live Magazine und News, Live Events, Live Talks sowie Spielfilme und Serien. Der neue Sender PULS 4 wird österreichweit auch auf zahlreichen Events zugegen sein und live vom Ort des Geschehens berichten. „Wir starten den neuen österreichweiten TV-Sender PULS 4 am 28. Jänner 2008 mit einer Launchphase, die bis 4. April 2008 abgeschlossen sein wird. Bis dahin wird das Programm des Senders sukzessive umgestellt und zu einem österreichischen Vollprogramm ausgebaut. Ab dem 28. Jänner bieten wir unseren Zuseher/innen ein 24 Stunden Vollprogramm mit einem ausgewogenen Mix aus Eigenproduktionen, Spielfilmen und Serien aus Hollywood sowie der Übertragung von diversen Live-Events“, erläutert Markus Breitenecker, Geschäftsführer von PULS 4.

PULS 4 beginnt am ersten Sendetag um 18 Uhr mit folgendem Programm:

18:00 Uhr PULS 4 Austria News
In den "PULS 4 Austria News" bekommen die Zuseher/innen informative, erfrischende und kurzweilige Nachrichten aus Österreich und der Welt. "PULS 4 Austria News" vermitteln Kompetenz, Aktualität und Service.

18:05 Uhr Studio 4 – Das Infotainmentmagazin
Das Vorabendmagazin bearbeitet Themen für "Frauen, die wissen was sie wollen, und Männer, die das gut finden". Durch innovative Aufbereitung und frischen, kritischen Zugang werden die Zuseher/innen über die Topthemen des Tages informiert, aber auch Themen zu Gesundheit, Karriere und Partnerschaft bis hin zu Recht und Lebensberatung finden hier ihren Platz.

18:35 Uhr Talk of Town
In "Talk of Town" sprechen täglich Experten aus dem Bereich Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Chronik sowie ein Betroffener über das Top-Thema des Tages, das Österreich gerade bewegt - von sozialpolitischen Themen und wirtschaftlichen Fragen über Konsumentenschutzthemen bis zu diversen gesellschaftlichen Themen.

19:10 Uhr VIP Lounge – Das Starmagazin
Täglich Montag bis Freitag erwartet die Zuseher/innen zwischen 19:10 und 19:40 Uhr in der "VIP Lounge" die aktuellsten News aus der österreichischen und internationalen Society. In der "VIP Lounge" nimmt täglich ein Gast Platz, der die Moderatorin durch die Welt der „Schönen und Reichen“ begleitet.

19:40 Uhr Studio 4 De Luxe
"Studio 4 De Luxe" ist das Lifestyle- und Trendmagazin. Die Zuseher/innern werden über aktuelle Trends informiert. Die Sendung umfasst die Themen Fitness, Fashion, Home, Freizeit, Lokale, Wellness und Produktneuheiten, die innovativ und im Trend sind.

20:10 Uhr PULS 4 Austria News

20:15 Uhr Spielfilm: Der Einzige Zeuge (Harrison Ford)

Empfangbar ist der neue Sender PULS 4 österreichweit in jedem guten Kabelnetz, über digitalen Satelliten, via DVB-T in allen Landeshauptstädten und Umgebung sowie mobil als Handy-TV über den Mobilfunkanbieter „3“. Bereits jetzt erreicht PULS 4 über eine Million TV-Haushalte.

Martin Blank, Geschäftsführer von PULS 4: „Ich freue mich sehr, dass wir den Start unseres jüngsten TV-Projektes – nämlich den österreichweiten TV-Sender PULS 4 – schneller als erwartet durchführen können. In den letzten Wochen haben alle Mitarbeiter in bewundernswerter Weise auf Hochtouren daran gearbeitet, PULS 4 auf die Beine zu stellen.“. Markus Breitenecker ergänzt: „Österreichs viertes Vollprogramm on air zu bringen ist natürlich eine große Herausforderung. Aber wir sehen den Zeitpunkt angesichts des Marktumfelds als günstig an, einen weiteren Sender für und in Österreich zu starten“.

Nach der Übernahme von PULS TV im August 2007 durch ProSiebenSat.1 kam es zu einigen Umstrukturierungen im und um den Sender. Ab 28. Jänner .2008 wird der ursprünglich auf Wien ausgerichtete Sender zu einem österreichweiten TV-Sender erweitert. PULS 4 stützt sich auf seine innovative und effiziente Produktion in einem voll digitalisierten Produktionsprozess. Bereits zum Start 2004 hat PULS TV das so genannte „VJ“-System erfolgreich etabliert. Martin Blank erklärt die für Österreich neue Produktionsweise: „VJ’s sind Video-Journalisten, die ihre Beiträge selber konzipieren, drehen, Interviews führen und später selber schneiden und vertonen. Das ermöglicht eine sehr schnelle Reaktionszeit auf aktuelle Geschehnisse, da nicht zu jedem Ereignis mehrere Redakteure gleichzeitig mitgeschickt werden müssen.“

PULS 4 – Österreichs viertes Vollprogramm ab 28. Jänner 2008.

puls4.com

Rückfragen:
Christina Patzl
Unternehmens- und Programmkommunikation
Tel.: +43 (1) 368 77 66-121
Mail: christina.patzl@sevenonemedia.at

1/2
pressemarkusbreiteneckerhires
  • +2+2+2
Brand logo
  • Pressearchiv 2008
  • Pressearchiv
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.