presse

Nachhaltiges Kashmir punktet bei "2 Minuten 2 Millionen" auf PULS 4

Gleich drei Start Ups konnten in der gestrigen Folge von "2 Minuten 2 Millionen" überzeugen: Die Investoren beteiligten sich an "Acodemy", "Direct Cashmere" und "Chok Chai".

Wien, 13. März 2019

Gleich drei junge Unternehmen freuten sich gestern bei "2 Minuten 2 Millionen" über Investments und konnten Martin Rohla, Katharina Schneider und Florian Gschwandtner für sich gewinnen:

Nachhaltigkeits-Experte Martin Rohla zeigte sich beeindruckt von dem umweltbewussten und auf Qualität achtenden Start Up Direct Cashmere und investierte 120.000 Euro. Mit einem Produzenten in der Mongolei bietet das junge Unternehmen den direkten Verkauf von Kashmir-Pullovern ohne Zwischenhändler und in höchster Qualität.

Die Gründerinnen von Acodemy freuten sich über ein Investment von Start Up-Guru Florian Gschwandtner. Das Unternehmen möchte Kindern das Programmieren spielend einfach beibringen und den verantwortungsvollen Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. fördern.

Das Start Up Chok Chai bringt nicht nur thailändische Premium-Produkte auf den Markt, sondern unterstützt mit dem Verkauf aktiv Organisationen in Österreich und Thailand. Damit konnten die Unternehmer nicht nur Katharina Schneider überzeugen, sondern auch das begehrte MERKUR & BILLA Start Up-Ticket ergattern.

Die nächste Folge "2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start Up Show" am Dienstag um 20:15 auf PULS 4

1/3
(c) PULS 4/ Gerry Frank

© © Gerry Frank Photography 2018

  • +3+3+3

© © Gerry Frank Photography 2018

Brand logo
Stephanie Woloch
  • 2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up-Show
  • PULS 4
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.