Staffelfinale bei "Trucker Babes Austria", morgen um 20.15 Uhr bei ATV

Morgen sind die ZuseherInnen wieder hautnah mit dabei, wenn Helga weiterhin in Norwegen unterwegs ist und Trucker Babe Julia Zuckerrüben nach Tulln liefert. Bereits vor dem morgigen Finale gilt die 4. Staffel mit durchschnittlich 6,2 Prozent Marktanteil (E12-49) und 124.600 ZuseherInnen im Schnitt (E12+) als erfolgreichste der Formatgeschichte.

Wien, 4. November 2020

Helga aus dem Bezirk Murau ist noch immer im hohen Norden unterwegs und hofft rechtzeitig über die Grenze von Schweden nach Norwegen zu kommen. Ihr Ziel ist die kleine Stadt Overhalla, doch von dort trennen Helga noch viele Kilometer eisiger Fahrbahn. Helga ist angespannt und muss von Zeit zu Zeit aus dem Truck steigen, um ihre Warnleuchten und das Schwerlasttransport-Schild vom Eis zu befreien. "Es ist eine Abenteuerfahrt da hinaufzufahren im Winter", sagt Helga. Aber es gibt auch Erfreuliches für das Trucker Babe. Seit langem sieht sie einmal wieder Elche in freier Wildbahn.

Trucker Babe Julia aus dem Bezirk Zwettl ist mit ihrem Kipper in Niederösterreich unterwegs und transportiert tonnenweise Zuckerrüben vom Waldviertel in die Fabrik nach Tulln. Doch sie ist nicht alleine und trifft auf viele andere Trucks, die ebenfalls Zuckerrüben abliefern. Für Julia bedeutet das lange Warten bis sie ihre rund 25 Tonnen Zuckerrüben auf das Förderband kippen darf. In der Wartezeit erzählt sie uns, wie sie ihrer Aufgaben als Truckerin und angehende Geschäftsführerin ihres Transportunternehmens sieht. "Ich finde es super, dass wir in der Firma so viele Sparten haben. Man ist überall einsatzbereit, aber ab und zu artet das sehr in Stress aus", erklärt Julia.

Truckerin Doris aus dem Bezirk Leoben schwebt über allem. In den verschneiten Wäldern der Steiermark muss sie Tonnen von Holz in die Sägewerke transportieren. Was ihr dabei natürlich nicht erspart bleibt ist das ständige An- und Ablegen der Ketten. Besonders freut sie sich aber über ihre Begleitung, die ihr in der morgigen Sendung zur Seite steht: "Meine Mama fährt so gerne mit mir beim Holzwagen mit."

Basis: ProSiebenSat.1 PULS 4; alle Ebenen E12+, E12-49, 17.09.-29.10.2020 (ab 26.10. vorläufig gewichtet) Zahlen gerundet. Quelle: AGTT / GfK: Fernsehforschung / Evogenius

1/10
(c) ATV
  • +10+10+10
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Trucker Babes
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.