Wasserrohrbruch und Wohnungsöffnung bei "Stadtpolizei Baden", am Samstag um 20.15 Uhr bei ATV

Die BeamtInnen der Stadtpolizei Baden müssen diesen Samstag in einer neuen Ausgabe wieder vollen Einsatz leisten. Die Polizistinnen Birgit und Bettina werden zu einem Wasserrohrbruch gerufen, wodurch die Straße überschwemmt ist. Des Weiteren kommt es beim Polizei-Duo Sebastian und Alexander zu einer Wohnungsöffnung. Eine Dame soll gestürzt sein und kann die Haustür nicht öffnen.

Wien, 26. November 2020

In der vierten Folge von „Stadtpolizei Baden“ werden Gruppeninspektorin Birgit und ihre Kollegin Bettina zu einem Wasserrohrbruch gerufen. Eine Straße ist überschwemmt und der Verkehr muss umgeleitet werden. Doch nicht alle Autofahrer lassen sich so dirigieren, wie es die 44-jährige Birgit gerne hätte. "Sie wollten nicht fragen, Sie wollten einbiegen. Schieben Sie zurück", erklärt Birgit einem Lenker, der scheinbar die Straßensperre missachten wollte. Der morgendliche Verkehr wird für die Stadtpolizisten zur Nervenprobe. Die Explosion der Wasserrohre hat die Straße stark verwüstet, sodass die Feuerwehr einschreiten muss.

Außerdem suchen die Stadtpolizistinnen Bettina und Birgit nach einem Unfalllenker. Ein Fahrerflüchtiger Autofahrer wird nach einem Autounfall zur Fahndung ausgeschrieben. Nachdem der fahrerflüchtige Lenker das Auto einer älteren Dame tuschiert hat, ist der Fahrer unbeirrt weitergefahren. "Der ist Ihnen reingefahren und gleich weitergefahren?", will Birgit von der betroffenen Dame wissen. Zeugen haben sich Teile des Kennzeichens gemerkt und die Informationen zum fahrerflüchtigen Auto an die Stadtpolizisten weitergegeben. Der Lenker wird ausfindig gemacht. Die Aussagen zum Unfallhergang sind für die erfahrenen Stadtpolizistinnen sehr überraschend.

Der Stadtpolizeikommandant Stellvertreter Sebastian und sein Kollege Alexander eilen zu einer Wohnungsöffnung. Eine Dame ist gestürzt und benötigt Hilfe. Die Stadtpolizisten sind die ersten, die am Einsatzort eintreffen und versuchen sich schnell Zutritt zur Wohnung zu verschaffen. "Die Dame liegt gleich beim Eingangsbereich am Boden und dürfte schwer alkoholisiert sein", erklärt Sebastian.

1/7
(c) ATV
  • +7+7+7
Brand logo
Ihr Ansprechpartner

Lukas Strecker

Junior Communication Manager

  • Blaulicht-Formate
  • ATV
Teilen
Drucken
Kontakt
+43 1 368 77 66 - 0
contact@prosiebensat1puls4.com

Auch interessant...

2021 - ProSiebenSat.1 PULS 4. All rights reserved.